weitere Laufszene Events
Freitag, 25. Juni 2021
bis Sonntag, 27. Juni 2021

Yiiiieeepieeh

BIKE24 SachsenTrail powered by On - real und fast wie immer!

Wir können's selbst kaum fassen und unsere Herzen hüpfen förmlich: am 27. Juni fällt um 8:00 Uhr der erste Startschuss zum UltraRun auf dem Rabenberg im Erzgebirge - dem ersten Trailevent überhaupt in Deutschland seit Corona! Schmale Pfade, steile Anstiege und eine wundervolle Laufkulisse warten auf euch und das Trailcenter Rabenberg bietet alles, was das Läuferherz höherschlagen lässt.

Auf der Basis eines umfassenden genehmigten Hygienekonzeptes haben wir die vier Trailstrecken auf zwei Tage verteilt und dort zeitlich soweit auseinandergelegt, dass wir defacto pro Tag zwei nahezu getrennte Laufveranstaltungen haben werden. Bei den Strecken haben wir lediglich beim UltraRun die Schleife durch Tschechien streichen müssen - dafür laufen die Ultraläufer den HalfTrail zweimal, was ebenfalls ca. 70 km entspricht. Alle anderen Strecken bleiben wie gehabt.

Um die Corona bedingten Hygieneanforderungen zu erfüllen, haben wir das Start- und Zielareal auf den Sportplatz verlegt, werden den Start fliegend und die Startunterlagenausgabe räumlich wesentlich größer gestalten. Aufgrund des Hygienekonzeptes können wir euch leider keine Duschmöglichkeiten sowie unser normalerweise übliches umfassendes Rahmenprogramm anbieten. Weiterhin bitten wir euch, keine Begleitpersonen, welche nicht am Lauf teilnehmen, mitzubringen und eine zügige Abreise nach eurem Lauf einzuplanen. Also ihr seht schon: alles wie gehabt und irgendwie doch besonders. Was letztlich zählt, ist eure Gesundheit – daher bitten wir euch, euch vor eurem Start umfassend über alles zu informieren. Dazu stellen wir euch immer die aktuellen Informationen auf unserer Webseite zur Verfügung, informieren euch per Newsletter und dann auch noch einmal vor Ort. Bitte unterstützt uns aktiv bei der Einhaltung des Hygienekonzeptes – wir zählen auf euch!

Lasst uns endlich wieder gemeinsam Spaß haben, Waldluft schnuppern, den Trail unter den Füßen spüren und einen wundervollen SachsenTrail genießen – wir freuen uns schon so riesig drauf!

SAMSTAG
08:00 Uhr | UltraRun 70,3 km & 1.810 Höhenmeter
10:30 Uhr | HalfTrail 34,4 km & 910 Höhenmeter

SONNTAG
09:00 Uhr | On FunTrail 9,4 km & 295 Höhenmeter
14:00 Uhr | QuarterTrail 19 km & 490 Höhenmeter

Weiterhin wird es auch wieder die Möglichkeit geben, auf dem Rabenberg zu übernachten. Bitte wendet euch für Anfragen diesbezüglich direkt an das Team des Sportparks (www.sportpark-rabenberg.de).

Weihnachts-Special

Das perfekte Weihnachtsgeschenk für euch oder eure Liebsten

Mit unserem Trainingsportal könnt ihr nicht nur euch, sondern auch der Familie oder den liebsten Freunden etwas Gutes tun: bis zum 24. Dezember gibt's unser Weihnachtsspecial - 3 Monate persönliche Trainingsplanung für einmalige 159 Euro (anstatt 192 Euro). Egal, ob fürs Wohlbefinden, zur Gewichtsreduktion, für Laufanfänger oder erfahrene Athleten: das Laufszene-Trainerteam erstellt individuelle und wöchentlich angepasste Trainingspläne für unterschiedliche Trainingszeiträume. Also legt anstatt ein Paar Laufsocken doch dieses Jahr einen Trainingsplan unters Bäumchen!

✓ alle Vorteile des Laufszene Trainings nutzbar
✓ Trainingspläne für drei zusammenhängende Monate
✓ Startmonat (im Jahr 2020) frei wählbar

Die Aktion ist buchbar bis zum 24. Dezember 2019

>>> ZUR SEITE LAUFSZENE-TRAINING MIT ALLEN INFOS

Erlebnisvortrag | 6. Dez. 2019

Wettk(r)ampf | Weil wir keinen Spaß hatten, sollt ihr welchen haben.

Max und Attila sind bei der 2019er Ausgabe des Transalpine Runs gemeinsam als Team SachsenTrail gestartet, aber ungewöhnlicher Weise trennten sich die Wege. Nur weil man am selben Punkt startet, muss man nicht das gleiche Ziel haben. In Italien stand am Ende nur einer; in Dresden stehen sie wieder zu zweit und berichten über ein Jahr, bei dem es am Ende einfach nicht lief. Am Nikolaustag erzählen sie euch in einem etwas anderen Erlebnisvortrag, wo der Schuh gedrückt hat und warum 266 km und 15.500 Höhenmeter manchmal nicht die eigentliche Herausforderung sind. Eine Geschichte übers Laufen und laufen lassen, die nicht von Siegern erzählt wird.

WANN: Freitag, 6. Dezember 2019
Einlass ab 19.30 Uhr | Beginn 20 Uhr
WO: Filmtheater Schauburg | Königsbrücker Str. 55 in 01099 Dresden

Der Eintritt ist frei - eine Voranmeldung aufgrund der begrenzten Platzanzahl aber unbedingt notwendig.
>>> ZUR ANMELDUNG

Anmeldung für 2020

Nach dem SachsenTrail ist ja bekanntlich vor dem SachsenTrail - Nehmt den Schwung und die positive Energie mit ins nächste Jahr und meldet euch zum absoluten Early Bird Preis gleich jetzt für den SachsenTrail 2020 an. Dieser wird am Samstag, den 27. Juni 2020 auf den bewährten Streckenlängen stattfinden. Nutzt die Chance und sichert euch einen der ersten Startplätze!

>>> ZUR ANMELDUNG

Faszination #SachsenTrail

BIKE24 SachsenTrail powered by On mit Teilnehmerrekord und Festivalcharakter

Trailrunning und Rabenberg – das gehört inzwischen zusammen. Und die Verbindung erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Mit 1.455 Teilnehmern gibt es nach der sechsten Auflage des BIKE24 SachsenTrails powered by On die nächste neue Bestmarke. Noch einmal knapp 300 Läufer mehr als im bereits ausverkauften Vorjahr sind an diesem Samstag am Start gewesen. „Wir sind begeistert. Der Zuspruch ist einfach riesig und bestätigt unseren Weg, den SachsenTrail zu einem echten Lauf- und Naturerlebnis zu machen“, sagt Günter Frietsch von der Laufszene Events GmbH.

SachsenTrail auf dem Rabenberg – das hat mittlerweile Festivalcharakter. Viele Teilnehmer sind diesmal bewusst am Freitagnachmittag schon angereist. Aus zweierlei Gründen: Natürlich um ausgeruht ins Rennen zu gehen, was vor allem für die Ultra-Läufer mit Startzeit 7 Uhr gilt, zum anderen aber auch um bei der Premiere des After Work Trails von On dabei sein zu können. „Das war die perfekte Einstimmung. Erst eine lockere Runde Trailen, dann Pastaparty samt Lagerfeuer in der On Chill Out Area. Das schreit nach Wiederholung im nächsten Jahr“, meint Günter Frietsch.

Hellauf begeistert ist am Ende auch Nicole Keßler. Die Dresdnerin hat – zumindest aus ihrer Sicht – völlig überraschend den UltraRun für sich entschieden. „Klassischer Fall von: Wer nichts erwartet, kann nur gewinnen. Es lief einfach. Aber die Trails rund um den Rabenberg sind auch einfach nur klasse. Da habe ich mich tragen lassen – und das hat tatsächlich bis ins Ziel funktioniert“, sagt Nicole Keßler. Nach 1.800 Höhenmetern verteilt auf 70,3 Kilometer kam sie in 7:31:29 Stunden als Erste wieder auf dem Rabenberg an und meint: „Wenn ich zwischendurch gewusst hätte, dass ich am Ende nur eine gute Minute über 7:30 Stunden liege, hätte ich unterwegs nicht so viel gequatscht und an den Verpflegungen gebummelt. Aber das ist eben Ultra.“

Die Dresdnerin hat trotzdem 46 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte Claudia Lederer vom LG Ultralauf, Dritte wird Nicole Frenzl vom LT Oberursel. Bei den Männern gewinnt der Leipziger Vincent Hoyer (Laufschule Leipzig) in starken 5:59:05 Stunden vor Frank Rothe (Speedy’s Sport Schart/6:11:36) und dem schon im Vorjahr Dritten, aber diesmal fast 20 Minuten schnelleren Marco Möhler (Haida/6:14:10).

Beim HalfTrail über 34,4 Kilometer heißen die Sieger Philipp Müller (TSV Krofdorf-Gleiberg/2:44:30) und Anne Gründler (SG Adelsberg/3:30:58). Das größte Starterfeld hat mit 505 Teilnehmern auch diesmal der QuarterTrail über 19 Kilometer, den Markus Grätsch (USV TU Dresden Orientierungslauf/ 1:26:38) sowie Franziska Kranich (EGZ Triathlon Görlitz/1:43:24) gewinnen. Der FunTrail als ideale Gelegenheit, Trailrunning kennen und lieben zu lernen, sowie zwei Distanzen für den Nachwuchs komplettieren das breitgefächerte Angebot für jede Alters- und Leistungsklasse.

„Doch das alles wäre ohne unsere Sponsoren und vor allem die vielen ehrenamtlichen Helfer nicht möglich. Bei ihnen möchte ich mich ganz besonders bedanken, denn auch sie leben das Abenteuer Trailrunning“, betont Günter Frietsch, der abschließend schon den Termin für die siebente Auflage des SachsenTrails parat hat: „Am 27. Juni 2020 rocken wir den Rabenberg wieder, das steht fest.“

Ergebnisse & Impressionen

Ihr habt die Trails sowas von gerockt!

>>> Eure Laufergebnisse findet ihr hier: Ergebnisse

>>> Eure Finisherclips findet ihr an gleicher Stelle bei dem kleinen Play-Symbol hinter eurem Ergebnis

>>> Alle Fotos vom Lauf findet ihr auf unserer Facebookseite.

>>> Das Eventvideo geht nächsten Samstag online

Wir wünschen euch noch ein wundervolles Wochenende & bis zum nächsten Lauf

Eure RaceInfo

Wie war gleich nochmal der Zeitplan? Wann finden die Siegerehrungen statt? Und wie erfolgt eigentlich die Zeitnahme? Fragen über Fragen, auf die wir eine Antwort haben: Unsere RaceInfo! Wie gewohnt findet ihr die wichtigsten Infos zum Event in eurem Startbeutel sowie online.

>>> ZUR RACEINFO

After Work Trail

Am Freitag laden wir euch gemeinsam mit On zum After Work Trail ein. Lockert eure Beine mit einem entspannten Lauf, erfahrt von den On Trail Experten spannende Insights und Tipps zum Thema Trailrunning und tauscht euch mit Gleichgesinnten zu euren Trail-Erlebnissen aus. Auf der 5-7 KM Runde habt ihr außerdem die Möglichkeit, die innovative Technologie der On Schuhe zu testen und ein neues Laufgefühl zu erleben. Danach freuen wir uns gemeinsam mit euch auf die Pastaparty auf dem Rabenberg und einen schönen Abend in der On Chill Out Area.

>>> Los geht's um 18 Uhr | Treff bei On im Start- & Zielareal | Freitag, 5. Juli 2019

NEU: Busshuttle zum Trail

NEU: Wir shutteln euch zum SachsenTrail - von Dresden & Chemnitz aus. Somit könnt ihr auf den Trails noch mehr ballern und müsst euch keine Gedanken um die An- und Abreise machen.

OPTIONEN SACHSENTRAIL BUS
Dresden - Rabenberg - Dresden | Ticketpreis: 19 Euro
Chemnitz - Rabenberg - Chemnitz | Ticketpreis: 15 Euro

FAHRPLAN
7:15 Uhr Abfahrt Dresden | Strehlener Str. 14 - Nähe Hauptbahnhof | Google Maps
8:30 Uhr Abfahrt Chemnitz | Jet-Tankstelle - Nähe Ausfahrt A4 Chemnitz Mitte | Google Maps
ca. 10 Uhr Ankunft auf dem Rabenberg

18 Uhr Abfahrt am Rabenberg | Ankunft Chemnitz ca. 19 Uhr | Ankunft Dresden ca. 20 Uhr

Hinweis: Aufgrund der Fahrzeiten kann das Busshuttle nicht von Ultra-Trailern in Anspruch genommen werden.

BUCHUNG
Ihr könnt das Busshuttle ganz entspannt gemeinsam mit eurem Startplatz buchen. Für alle, die bereits ihren Startplatz haben: das Busshuttle kann auch nachgebucht werden. Schreibt uns bei Interesse bitte eine kurze Email an: org@sachsentrail.de

Wir freuen uns auf euch!

Vergünstigt anmelden

Nehmt den Schwung des Frühlings sowie die positive Trail-Energie mit und meldet euch zur letzten vergünstigten Meldestaffel noch bis zum 31.  Mai 2019 für den BIKE24 SachsenTrail powered by On an. Nutzt die Chance und sichert euch schnell noch eine Startnummer!

Unsere Strecken:

07:00 Uhr | UltraRun 70,3 km & 1.810 Höhenmeter
10:00 Uhr | KidsTrail 900 m
10:30 Uhr | KidsTrail 2,5 km
11:15 Uhr | HalfTrail & TrailWalk 34,4 km & 910 Höhenmeter
12:00 Uhr | QuarterTrail & TrailWalk 19 km & 490 Höhenmeter
12:30 Uhr | On FunTrail und TrailWalk 9,4 km & 295 Höhenmeter

>>> ZUR ANMELDUNG

EN