weitere Laufszene Events
Samstag, 01. Juli 2017
Noch 491 freie Startplätze

Sportpark Rabenberg

Das Areal des Sportparks Rabenberg…

…wurde in der unmittelbaren Nachkriegszeit von den Sowjets mit Baracken für Bergleute besiedelt, die bis Ende der 50er Jahre im Revier Rabenberg Uranerze abbauten. Anfang der 60er Jahre wurde das brachliegende Gelände des Rabenbergs von der DDR zum Aufbau eines Sportobjektes als Ergänzung des Systems der Leistungssportschulen der DDR genutzt – 1963 ging der Lehrgangsbetrieb in verschiedenen Sportarten mit Fokus auf die Olympischen Spiele in Mexiko 1968 los.

Heute ist der Sportpark Rabenberg nicht nur ein modernes Leistungszentrum für Hochleistungssportler aus Sportarten wie Schwimmen, Skilanglauf, Fußball, Turnen, Kugelstoßen, Speerwurf, Gewichtheben und viele andere. Der Sportpark hat sich in den letzten Jahren zeitgemäß zu einem riesigen multifunktionalen Sportzentrum gemausert, in dem vielfältige Trendsportarten und Fitnessangebote immer mehr Erholungssuchende und Freizeitsportler auf den Rabenberg locken.

Mit der Konzeption des "Trailcenters Rabenberg" wurde der erste Singletrailpark Deutschlands für Mountainbiker realisiert, der sich auch für unsere Trailrunningveranstaltung optimal nutzen lässt (www.sportpark-rabenberg.de/trailcenter-rabenberg.html).

Der Sportpark Rabenberg ist Start und Ziel des SAXOPRINT SachsenTrails im Erzgebirge nahe der Deutsch-Tschechischen Grenze.

Übernachten im Sportpark Rabenberg

EN